Kostenloser Geschäftskonto Vergleichsrechner

Wann erfolgt die Zinsgutschrift von dem 1822direkt Tagesgeldkonto?

Auf das Tagesgeld zahlt die 1822direkt Bank seine Zinsen für ein Jahr aus. Aktuell erhalten Kunden 2,75% Zinsen p.a. Das entsprechen zum Beispiel bei einem Anlagebetrag von 10.000 Euro, 275 Euro Zinsen für ein Jahr. Legen Kunden Ihr Geld nur über ein paar Monate an, werden die Zinsen anteilig ausgezahlt.
Die Zinsgutschrift bei dem Tagesgeldkonto der 1822direkt erfolgt vierteljährlich. Dadurch haben Kunden die Möglichkeit durch den Zinseszinseffekt noch mehr Gewinn zu erwirtschaften.

 

  • Die Zinsgutschrift erfolgt vierteljährlich.

 

 

Cash Skyline – 1822 direkt Tagesgeld

Die 1822 direkt Bank stellt für Ihr Tagesgeldkonto keine monatliche Kontoführungsgebühren in Rechnung. Durch die Onlineverwaltung des Kontos müssen ebenfalls für die Überweisungen auf und von dem Konto bezahlt werden. Auch gibt es keine Mindestgeldanlage, so dass es Kunden frei steht, wie viel Geld Sie auf dem Cash Skyline Konto anlegen möchten. Aktuell bietet die 1822 direkt 2,75% Zinsen p.a. welche für einen Anlagebetrag von maximal 10.000 Euro gewährt werden.  Für höhere Beträge gelten andere Zinssätze (zwischen 10.000 und 50.000 Euro 2,3% p.a. und ab 50.000 bis 150.000 2% p.a. Zinsen.)

 

 

Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Eröffnung des Cash Skyline Tagesgeldkontos finden Sie auf der Internetseite der 1822direkt Bank: www.1822direkt.com/cashskyline