Kostenloser Geschäftskonto Vergleichsrechner

Geschäftskonto TIPP: netbank Geschäftskonto

netbank Geschäftskonto

 

Das kostenlose netbank Geschäftskonto Basic ab 0,- Euro oder Geschäftskonto Premium mit unbegrenzten beleglosen Buchungen & TOP Leistungen.

www.netbank.de/geschaeftskunden

 

Kostenloses Girokonto mit Kreditkarte [TIPP]

Comdirect Girokonto

 

Ein kostenloses Girokonto mit gebührenfreier Kreditkarte erhalten Sie bei der Comdirect Bank AG. Die Comdirect ist unsere Empfehlung als privates Konto.

www.comdirect.de

Santander Geschäftskonto

Die Santander Consumer Bank AG gehört in Deutschland zu den fünf größten Privatbanken und betreut hier über 6 Millionen Kunden. Dabei liegt das Hauptgeschäft der Bank bei Konsumkrediten, deren Vertrieb überwiegend Handelspartner zur Absatzsteigerung verwenden (Autohändler, Elektronikfachmärkte etc.). Auch konzentriert sich die Santander Bank auf ein attraktives Angebot als Direktbank welche mit diversen Sparprodukten und Konten Kunden überzeugen kann. Mit diesen Geschäftsbereichen lag der Stellenwert bei einer Onlinebetreuung bzw. telefonischen Betreuung von Kunden, sowie in der Arbeit im Hintergrund. Mit der Integration der SEB Bank AG im Jahr 2006 erweiterte die Santander Bank aber Ihre Präsenz beim Kunden und stellt diesen nun in über 330 Filialen einen persönlichen Ansprechpartner zur Seite. In diesem Zuge erweiterte die Santander Consumer Bank AG Ihr Angebot um Produkte für Geschäftskunden. So können diese nun Kredite für Ihr Unternehmen, Sparkonten oder ein Geschäftskonto beantragen. Dabei umfasst das Santander Geschäftskonto Angebot zwei unterschiedliche Modelle.

 

 

Santander BusinessBasic – klassisches Geschäftsgirokonto mit Standartservice

Das BusinessBasic Geschäftskonto der Santander Bank richtet sich an Unternehmen und Selbstständige welche klassische Anforderungen an Ihr Geschäftskonto stellen. Damit ist eine mäßige Anzahl von Buchungsposten sowie dem Wunsch von einem Filialservice gemeint. So liegt bei dem Santander Bank BusinessBasic Konto die monatliche Kontoführungsgebühr mit 4,99 Euro vergleichsweise günstig, dafür fallen jedoch höhere Gebühren von 30 Cent für beleglose und 95 Cent für beleghafte Buchungsposten an. Das Einrichten und Ändern von Daueraufträgen kostet stolze 3 Euro. Eine Maestro-Card erhalten Geschäftskunden mit dem BusinessBasic für 5,50 Euro im Jahr.

 

  • 4,99 Euro monatliche Kontoführungsgebühr
  • 0,30 Euro für beleglose Posten
  • 0,95 Euro für beleghafte Posten
  • 5,50 Euro Jahresgebühr für Maestro-Card
  • 20 Euro Jahresgebühr für MasterCard Kreditkarte

 

 

Santander BusinessStar – Geschäftskonto für Unternehmen mit vielen Online- Buchungen

Das BusinessStar Geschäftskonto richtet sich an Unternehmen welche besonders viele beleglose Buchungsposten besitzen (Online Gutschriften, Überweisungen etc.). So liegt die Kontoführungsgebühr des Santander Geschäftsgirokontos mit 9,99 Euro zwar doppelt so hoch wie von dem BusinessBasic, dafür liegt der Preis für einen beleglosen Buchungsposten bei nur 10 Cent. Das senkt die Gesamtbelastung des Santander Geschäftskontos, da bei vielen Transaktionen insbesondere hohe Gebühren für die Buchungsposten die eigentliche Ursache für die monatliche Abrechnung sind. Bei den anderen Gebühren ähnelt dass BusinessStar dem BusinessBasic Konto. Einen beleghaften Posten berechnet die Bank mit 95 Cent und eine Maestro-Card kostet 5,50 Euro im Jahr. Als eine kleine Besonderheit bietet dieses Konto eine Guthabenverzinsung welche aktuell bei 0,75% p.a. liegt.

 

  • 9,99 Euro monatliche Kontoführungsgebühr
  • 0,10 Euro für beleglose Posten
  • 0,95 Euro für beleghafte Posten
  • 5,50 Euro Jahresgebühr für Maestro-Card
  • 20 Euro Jahresgebühr für MasterCard Kreditkarte
  • 0,75% p.a. Guthabenverzinsung

 

 

 

Die Santander Bank bietet für Geschäftskunden zwei recht interessante Geschäftskonto Anngebote welche jedoch nur in einer der 330 Filialen in Deutschland eröffnet werden können. Ein klarer Nachteil, da die Bank eine Online Eröffnung nicht vorsieht. Das schränkt die Möglichkeit zur Eröffnung von einem Santander Geschäftskonto deutlich ein.
 

Santander Bank BusinessStar Kontopaket mit zwei exklusiven Leistungen

Die Santander Bank besitzt seit April 2012 zwei verschiedene Geschäftskonten in Ihrem Angebot und richtet sich seit dem gezielt an Geschäftskunden. Um möglichst viele Neukunden von Ihrem Geschäftskonto zu überzeugen, hat die Santander Bank ein Neukunden Angebot geschnürt. Hierbei handelt es sich um das Santander BusinessStar Konto mit zwei nützlichen Inklusivleistungen.

 

 

Wo können Geschäftskunden der Santander Bank gebührenfrei Bargeld abheben?

Mit Eröffnung eines Geschäftskonto der Santander Bank erhalten Kunden eine kostenfreie Maestro-Card. Diese ermöglicht es Kunden deutschlandweit gebührenfrei bargeldlos zu bezahlen und Bargeld abzuheben. Jedoch entfällt die Gebühr für eine Bargeldabhebung nur wenn Kunden an einen Geldautomaten der Santander Bank gehen oder einen Automaten wählen, der zum Cash Pool gehört.

Welche Leistungen beinhaltet das Santander BusinessStar Konto?

Die Santander Bank hat im April 2012 Ihren Geschäftsbereich auf Geschäftskunden erweitert und bietet für Unternehmen, Freiberufler und Selbstständige zwei Konten für den geschäftlichen Zahlungsverkehr an. Während sich das BusinessBasic Konto an Kunden mit wenigen Transaktionen im Monat richtet, entspricht das Santander BusinessStar Geschäftskonto den Ansprüchen von Unternehmen mit hohem Umsatz und vielen Transaktionen im Monat.

 

 

Welche Leistungen beinhaltet das Santander Bank BusinessBasic Konto?

Seit April 2012 hat die Santander Bank Ihr Angebot um attraktive Geschäftskundenprodukte erweitert und bietet hier diverse Lösungen für den geschäftlichen Alltag an. Zu den Lösungen gehören auch zwei verschiedene Geschäftskonto Angebote, welche die Bedürfnisse von Unternehmen, Freiberuflern und Selbstständigen abbilden sollen.

 

 

Bietet das Santander Geschäftskonto ein Tagesgeldkonto an?

Die Santander Consumer Bank bietet zu Ihren beiden Geschäftskonten die Möglichkeit, ein Business Tagesgeldkonto mit zu eröffnen. Auf dieses können Unternehmen, Freiberufler und Selbstständige jederzeit Geld ein- und wieder auszahlen, es besteht keine Anlagefrist des eingezahlten Betrags. Somit lässt sich zwischenzeitlich frei verfügbares Kapital anlegen (so dass dieses noch Zinsen erwirtschaftet) und bleibt dennoch täglich für Investitionen verfügbar.